Meine Hygiene- und Abstandsmaßnahmen gemäß den Vorgaben des RKI

Als systemrelevantes Unternehmen bleibt meine Praxis für manuelle Therapie auch während der Corona-Pandemie weiterhin für Sie geöffnet

Es befindet sich grundsätzlich nur eine zu behandelnde Person mit dem Behandler /mir in meiner Praxis, da meine Praxis über keinen Wartebereich verfügt

  • Die Behandlungszeiten (50-60min) werden von mir so koordiniert, dass Sie niemandem in meiner Praxis begegnen. Dies vermindert ein etwaiges Ansteckungsrisiko in erheblichem Maß.

  • Nach jeder Behandlung wird der Arbeitsbereich von mir persönlich desinfiziert und der Behandlungsraum gründlich gelüftet

  • Selbstverständlich desinfiziere ich vor und nach jeder Behandlung gründlich meine Hände

  • Ich arbeite grundsätzlich mit Mund-Nasen-Schutz

  • Sie erhalten von mir, nachdem Sie sich Ihre Hände sorgfältig gewaschen und gegebenenfalls desinfiziert haben, einen Einmal- Mund-Nasen-Schutz, sofern Sie keinen eigenen mitbringen

  • Alltagsmasken kann ich aus hygienischen Gründen in meiner Praxis leider nicht akzeptieren

  • Patient und Behandler behalten den Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Behandlung auf

  • Sollten Sie Erkältungssymptome bemerken, bitte ich Sie, Ihren Behandlungstermin abzusagen, bzw. zu verschieben

  • Ihre Behandlerin ist vollständig gegen Corona geimpft